Archiv für die Kategorie 'Beteiligungen'

Wachstum und Dividende

Geschrieben von Redaktion am 28. August 2012 | Abgelegt unter Beteiligungen, Presse und News

VALUE-WERT DER WOCHE Georg Pröbstl ist Chefredakteur der Value-Depesche. Der wöchentliche Börsenbrief (www.value-depesche.ch) ist auf unterbewertete Aktien spezialisiert Wachstum und Dividende MPH AG» Das Pharmaunternehmen ist seit Jahren eine Dividendenmaschine. Für 2012 ist eine Rendite von 12,2 Prozent drin – so viel wie bei kaum einer anderen Aktie auf dem Kurszettel. Im Jahr 2009 gab [...]

Magnum: Neue Tochtergesellschaft M1 Med Beauty Berlin

Geschrieben von Redaktion am 26. Juli 2012 | Abgelegt unter Beteiligungen, Magnum AG

Über ihre Tochtergesellschaft M1 Med Beauty Berlin engagiert sich die Magnum seit Sommer 2012 auch im Zukunftsmarkt für Schönheit, speziell in dem Bereich der Schönheitschirurgie. Weltweit lagen die Ausgaben für Schönheitseingriffe 2011 bei gut 35 Mrd. USD,  das Wachstum betrug global 10 %. Zu den beliebtesten Eingriffen in Deutschland zählen nach einer Studie der Deutschen [...]

Vorstand Dr. Peter Brenske gibt Einblicke in die zukünftige Geschäftsentwicklung

Geschrieben von Redaktion am 18. Oktober 2011 | Abgelegt unter Allgemeines, Beteiligungen, Genussscheine, Magnum AG

Dr. Peter Brenske, Vorstand der Magnum AG, äußert sich nach der Veröffentlichung des Jahresberichts 2010 und den entsprechenden Kennzahlen auf der Webseite der Magnum AG, in folgendem Interview zur abgeschlossenen und zukünftigen Geschäftsentwicklung der Bereiche Immobilien und Pharma. 1.) Herr Dr. Brenske, Sie haben im Jahre 2010 mit der Magnum hervorragende Geschäftszahlen erzielt. Bitte erläutern [...]

Mittelständische Pharma Holding expandiert mit Parallelimporten

Geschrieben von Redaktion am 7. Juni 2011 | Abgelegt unter Beteiligungen, Magnum AG

30-prozentiges Wachstum in nächsten Jahren – Stabile operative Marge – Hohe Ausschüttungsquote – Free Float wird deutlich größer Von Ulli Gericke, BerlinBörsen-Zeitung, 4.6.2011  “Grauimport” nennt sich bei Autos, was die Mittelständische Pharma Holding als Parallelimport bezeichnet. In beiden Fällen geht es darum, deutsche Qualitätsware, die im Ausland wegen der dort herrschenden Steuer- oder Preisstruktur deutlich [...]